o.t.

2012


softcover, pur klebebindung
schwenk legt ihren werken zunächst einen einfachen algorhythmus zugrunde. der ist dann handlungsanweisung und erzeugt komplexe muster. wie bei ihrer wandmalerei entsteht durch abschreiten, in diesem fall durchblättern ein reichtum an verschiedenen wahrnehmungseinstellungen, die von einer diagonalen bis zu einem kosmischen donner reichen.


einfarbiger digitaldruck , 26 seiten.